Keine Termine gefunden

rrl-logo-rot-g1

Donnerstag, 28 November 2013 18:51

Advent

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

alt Jetzt wo die Tage kürzer und die Abende und Nächte länger werden, nähern wir uns mit großen Schritten der vorweihnachtlichen Adventszeit. Ob zu Hause oder vielleicht am Arbeitsplatz, überall werden Adventskränze und -gestecke mit "richtigen" Kerzen aufgestellt.
In der Adventszeit steigt die Gefahr von Wohnungsbränden um bis zu 35 Prozent gegenüber dem restlichen Jahr, die Brandschäden gehen in die Millionen. Erstaunlich ist das nicht: zum ersten Advent am kommenden Wochenende erhellen in bundesdeutschen Haushalten Millionen von Kerzen die düstere Jahreszeit. Kerzen gehören in diesen Wochen einfach dazu: am Adventskranz, im Windlicht oder im Kerzenständer. Somit steigt die Zahl der potentiellen Brandquellen erheblich an.

Montag, 25 November 2013 16:09

Trauerfall Spiridon Kitsos

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Freitag den 22.11.2013 ist kurz nach der Alarmierung zu einem Einsatz unser Kamerad "Spiridon Kitsos" im Gerätehaus ohne Vorwarnung zusammengebrochen.

Sofort eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen sowie eine funktionierende Rettungskette haben nicht geholfen. Spiridon verstarb wenig später im Krankenhaus.

Mit Spiridon Kitsos, geb. 06.03.1971, verliert die Feuerwehr Meerbusch nicht nur eine charismatische Persönlichkeit sondern auch eine tragende Stütze, die weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt war.

Seit zehn Jahren stand Spiridon Kitsos an der Spitze des Löschzuges Lank-Latum. Zunächst als stellvertretender Löschzugführer und seit 2010 als Löschzugführer lenkte und leitete er die Geschicke der Einheit und baute sie zu einem zahlenmäßig großen und leistungsstarken Löschzug aus. In den Jahren vor 2003 leistete er unter anderem als Kreisjugendwart wertvolle Dienste in der Nachwuchsarbeit.

Für Spiridon Kitsos war die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr nicht nur das Ausüben eines Hobbies. Er war seit fast 30 Jahren mit Leib und Seele Feuerwehrmann und lebte dies tagtäglich seinen Löschzugmitgliedern vor. Einsatz- und Hilfsbereitschaft sowie die Freude, sein Wissen an die jüngeren Mitglieder weiterzugeben waren Tugenden, die er bei jeder Übung und bei unzähligen Lehrgängen völlig selbstverständlich und mit Erfolg einbrachte.

Er trat 1984 in die Jugendfeuerwehr ein und wurde 1993 zum Oberfeuerwehrmann und 1995 zum Unterbrandmeister befördert. Nach dem Besuch entsprechender Lehrgänge am Institut der Feuerwehr in Münster folgten 1996 die Ernennung zum Brandmeister und sechs Jahre später die Beförderung zum Brandinspektor. 2006 wurde er zum Brandoberinspektor befördert.

In stiller Trauer

Freiwillige Feuerwehr Meerbusch

Herbert Derks

Leiter der Feuerwehr


Freitag, 22 November 2013 17:15

Fortbildung für Rettungsassistenten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Fortbildung für Rettungsassistenten

Der Verband der Feuerwehren veranstaltet ein Seminar "Fortbildung für Rettungsassistenten" am 10.12.2013 in der Feuer- und Rettungswache Kerpen.

Es stehen 40 Plätze zur Verfügung.

Thema: "Das Notfalltraining in der rettungsdienstlichen Aus- und Fortbildung am Beispiel eines anerkannten Traumaversorgungskonzeptes"

Die Kosten des Seminars belaufen sich auf 95,00 € inklusive UMsatzsteuer.

Die Abrechnung erfolgt über die Feuerwehrservice NRW GmbH.

Die Anmeldung zum Seminar kann bis spätestens zum 04.12.2013 per Fax oder E-Mail an die VdF-Geschäftsstelle erfolgen.

Für weitere Rückfragen steht das Team der Landesgeschäftsstelle zur Verfügung.


Dienstag, 08 Oktober 2013 17:59

Tragisches Unglück

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

(Foto: Stadt Dormagen)

Durch ein tragisches Unglück verstarb am Samstag den 05.10.2013 Ralf-Michael Dankau.

Er war stellvertretender Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Dormagen, Löschzug Straberg.

Kamerad Dankau trat 1982 in die Jugendfeuerwehr ein und war seit 1987 aktives Mitglied des Löschzuges.

Ihm und seinen Angehörigen gilt unsere aufrichtige Anteilnahme. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Seit dem 08.10.2013 liegt im Rathaus der Stadt Dormagen ein Kondolenzbuch aus.



Samstag, 05 Oktober 2013 17:27

Treffen der Ehrenabteilung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

Treffen der Ehrenabteilung am 28.  September 2013 in Dormagen-Stürzelberg !

  

Donnerstag, 19 September 2013 19:43

Treffen der Ehrenabteilung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Treffen der Ehrenabteilung in Dormagen-Stürzelberg

               Am Samstag den 28. September 2013!

            Beginn um 15.00 Uhr Ende gegen 19.00 Uhr

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

BST2013

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

alt

Am Samstag, 08.06.2013 fand auf der Sportanlage an  der Viehstraße in Grevenbroich-Neukirchen bei hervorragendem Wetter der diesjährige Leistungsnachweis der Feuerwehren statt. Rund 150 Feuerwehrleute aus dem gesamten Rheinkreis Neuss, sowie eine Löschgruppe der FF Düsseldorf nahmen an dem Spektakel teil.

Es galt, verschiede Aufgaben zu bewältigen. Es mussten Fragen aus dem Feuerwehrwissen beantwortet werden, bestimmte Knoten mussten fehlerfrei gezeigt werden (Mastwurf, Kreuzknoten und nicht zuletzt der Rettungsknoten) und ein Staffellauf mit Hindernissen musste innerhalb von 120 Sekunden absolviert werden.