Keine Termine gefunden

Montag, 01 Februar 2016 09:13

Deutschlands Jecken starten durch

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Vor allem bei uns im Rheinland reiht sich Sitzung an Sitzung; den Höhepunkt findet die närrische Saison dann mit den großen Umzügen an den "tollen Tagen" bei uns im Rhein-Kreis Neuss. Damit die pure Lebensfreude nicht durch Unfälle und Brände getrübt wird, gibt der Verband der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss folgende Tipps:

  • Tragen Sie keine Masken oder Kostüme aus leicht brennbarem Material.
  • Auch wenn es bei der Jagd nach "Kamelle" und anderem Wurfmaterial heiß hergeht - halten Sie bei Umzügen ausreichenden Abstand zu den Festwagen.
  • Genießen Sie Alkohol in Maßen. Unfälle und Erkrankungen durch Trunkenheit sind die häufigsten Ursachen für Einsätze des Rettungsdienstes im Umfeld von Festveranstaltungen - etwa nach dem Sturz in Glasscherben.
  • Parken Sie verantwortungsbewusst, halten Sie die Rettungswege frei!
  • Viele Feuerwehren helfen ehrenamtlich beim Ablauf und der Absicherung von Karnevalsumzügen mit. Bitte unterstützen Sie diese Einsatzkräfte, indem Sie sie nicht bei ihrer Arbeit behindern.
  • Schäden können verringert werden, wenn Sie nach Ausbruch eines Brandes über Notruf 112 sofort die Feuerwehr rufen.

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern schöne und sichere Karnevalstage im Rhein-Kreis Neuss.

Gelesen 1170 mal

Schreibe einen Kommentar